Neues von Oikocredit

Ein Investment in Gesundheit und Bildung

1842-sanatorio-ar-1500px-02.jpg18. Mai 2017 Neben Oikocredits Schwerpunkten Inclusive Finance, Landwirtschaft, Erneuerbare Energien und Afrika, finanzieren wir Partnerorganisationen, die Dienstleistungen im Bereich Gesundheit und Bildung in Gemeinden mit niedrigerem Einkommen zur Verfügung stellen. So zum Beispiel in Argentinien. Lesen Sie weiter

Tag der Wirtschaft an der HLW Wiener Neustadt

Stv. Vorstandsvorsitzender von Oikocredit Austria, DI Günter Lenhart.17. Mai 2017 Am 5. Mai hatten die SchülerInnen der HLW Wiener Neustadt die Möglichkeit, von Fachkräften aus der Wirtschaft zu lernen. Lesen Sie weiter

Oikocredit Austria - Drehtermin in der Wiener Innenstadt

Dreh Werbespot.JPG12. Mai 2017 Unser neuer Werbespot ist in Vorbereitung. W24 hat uns am Drehort besucht. Hier erste Einblicke für euch: Lesen Sie weiter

Borgen ist besser als Spenden - Oikocredit investiert in Erneuerbare Energien

Dr. Rainald Tippow und Dr. Friedhelm Boschert03. Mai 2017 Der TV-Sender donau_Kanal besuchte Oikocredit Austria bei der Pressekonferenz am 3. Mai 2017 und berichtet sowohl über das vergangene Jahr 2016, als auch über den neuen Fokus auf Erneuerbare Energien. Lesen Sie weiter

Kompanion Bank bietet Hilfe zur nachhaltigen Selbstständigkeit

1105-kompanion-kg-1500px-04.jpg28. April 2017 Die Kompanion Bank wurde 2004 mit dem Ziel gegründet, die Kreditversorgung von KleinbäuerInnen in Kirgisistan sicherzustellen. Viele von ihnen sind in der Viehhaltung und Schafzucht tätig. Doch Kompanion ist keine herkömmliche Bank. Sie bietet ihren KundInnen nicht nur Mikrokredite, sondern auch kostenlose Schulungen zu kaufmännischen Themen sowie technische Hilfe. So fördert die Bank nachhaltige Landwirtschaft. Lesen Sie weiter

Genossenschaften, Banken und Entwicklungsökonomie: Thos Gieskes‘ Weg zu Oikocredit

Thos-Gieskes.jpg19. April 2017 Seit Anfang April ist Thos Gieskes der neue Managing Director von Oikocredit. Mit einem Hintergrund in der Entwicklungsökonomie und über 30 Jahren Erfahrung in der Führung genossenschaftlich organisierter Banken, ist Thos schon sehr gespannt auf seine Rolle in einer Organisation, von deren Vision er überzeugt ist. Lesen Sie weiter

Ostern hält Einzug in den Weltläden

IMG_20170329_132216.jpg06. April 2017 Heuer unterstützen uns wieder zahlreiche Weltläden bei der Oikocredit-Osteraktion. Habt ihr vielleicht schon im ein oder anderen Geschäft gesehen, was euch erwartet? Lesen Sie weiter

Oikocredit vor Ort: Südindien

Thomas Jesu, Bereichsleiter Maanaveeya29. März 2017 Wir haben Thomas Jesu von Maanaveeya, der südindischen Niederlassung von Oikocredit, interviewt. Er berichtet von einem typischen Arbeitstag, den Partnerorganisationen und Oikocredits zukünftiger Strategie in Indien. Lesen Sie weiter

Eine Milliarde für soziale Unternehmen: Oikocredit erreicht Rekordergebnisse

Annika Ngobeni ist Kreditnehmerin bei dem Oikocredit Partner The Small Enterprise Foundation (SEF) in Südafrika.23. März 2017 150 Prozent mehr Investitionen im Bereich Erneuerbare Energien. Weltweite Anlegerzahl nimmt zu. Lesen Sie weiter

Ein Businessplan mit Herz und sozialem Engagement

Tee-Pflückerinnen auf einer von DOTEPLS Plantagen21. März 2017 Durch Oikocredits Investment konnte die Darjeeling Organic Tea Estates Private Limited, kurz DOTEPL, drei Tee-Plantagen in Darjeeling (Nordindien) erwerben. Darunter sind die Plantagen Rangaroon und Pandam. Lesen Sie weiter

Wie eine Tee-Plantage Leben verändern kann

AMBO-IN-02.jpg17. März 2017 Tief in den nördlichen Bergen Indiens liegt Darjeeling, eine Region, die für ihren hochwertigen Tee bekannt ist. Tausende Menschen arbeiten täglich auf den Tee-Plantagen daran, dass überall auf der Welt heiße Tassen Darjeeling getrunken werden können. Lesen Sie weiter

Unterstützung für ukrainische Kleinbetriebe in schwierigen Zeiten

Svitlana Zubrytska, Oikocredits ukrainische Länderbeauftragte06. März 2017 Der Zugang zu Krediten ist für KleinbäuerInnen in der Ukraine bereits seit Jahrzehnten schwierig. Seit den Landwirtschaftsreformen und nachdem die Ukraine 1991 ihre Unabhängigkeit von Russland erlangte, hat sich die Situation von Kleinbetrieben und auch von Kreditgenossenschaften verschärft. Lesen Sie weiter

Mikrofinanz ist mehr als nur Geld

Gaël Marteau (rechts) und Myrna Sabado, Kreditnehmerin und Gruppenleiterin bei ASKI21. Februar 2017 Nach unserem Besuch bei zwei unserer Partnerorganisationen in Luzon (Philippinen) im Rahmen der Oikocredit-Studienreise merkte ich schnell, dass es bei Mikrofinanz nicht nur ums Geld geht. Lesen Sie weiter

Thos Gieskes neuer Geschäftsführer von Oikocredit

Thos&Ging(srgb).jpg07. Februar 2017 Die internationale Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit gab heute die Ernennung von Thos Gieskes als ihren neuen Geschäftsführer bekannt. Gieskes wird sein Amt im April dieses Jahres antreten. Lesen Sie weiter

Regen – Für Kleinbauern Fluch und Segen zugleich

Lorena de Padres ist Kleinbäuerin und Mitglied bei ASHI, einer Mikrofinanzinstitution. Lugana, südlich von Luzon, Philippinen.02. Februar 2017 Die Philippinen sind das Land mit dem dritthöchsten Risiko für Naturkatastrophen. Regelmäßig bringen Taifune und Wirbelstürme starken Regen und Wind mit sich, die die Lebensgrundlage der ärmsten 60 Prozent der Bevölkerung bedrohen. Die meisten dieser Menschen leben in ländlichen Gebieten und müssen gleichzeitig gegen steigende Meeresspiegel, Erdbeben und vulkanische Aktivitäten ankämpfen. Lesen Sie weiter