Oktober bis Dezember 2016

Kurier - Lebensperspektive statt Flucht: Oikocredit hilft

15. Dezember 2016

Sozial investieren. Seit 1975 finanziert die internationale Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit in über 70 Ländern Mikrofinanzinstitutionen, Fairtrade-Genossenschaften, KMUs und Erneuerbare Energie.

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
2016.12.15_Kurier_Lebensperspektive statt Flucht_Oikocredit hilft.pdf108.0 kBapplication/pdfdownload

Option - Kredit für eine bessere Welt

14. Dezember 2016

Oikocredit sah von Anfang an, dass die Lebensumstände der Menschen, die mit dem Betrieb Ezoxs in Verbindung stehen, gravierend verbessert werden würden. Insgesamt gewährte Oikocredit Ezoxs seit 2004 zehn Kredite mit einer Gesamtsumme von über 5,7 Millionen Euro.

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
2016.12.12_Option_Kredit für eine bessere Welt.pdf2.0 MBapplication/pdfdownload

bio Magazin - Geld allein ist nicht genug

12. Dezember 2016

Entwicklungszusammenarbeit ist heute ein modernes Instrument der Unterstützung von hilfsbedürftigen Menschen und Gruppen, nicht nur zur Selbsthilfe, sondern für eine langfristige Verbesserung der Lebensbedingungen. Unternehmen wie die internationale Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit sprechen von "Social Investment".

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
2016.12.12_bio Magazin_Geld allein ist nicht genug7.5 MBapplication/pdfdownload

GOLDEN Age - Es begann mit 37 Kühen ...

06. Dezember 2016

Ein Tierarzt und ein Banker realisierten ihren Traum von der Revitalisierung. Im Jahr 2003 gründeten sie die Partnerschaft Ezoxs in Slavyanovo, nahe der Stadt Popovo in Nordwest-Bulgarien, um die traditionsreiche Rinderzucht und Milchwirtschaft der Region neu aufzubauen und den Menschen wieder Arbeit, Zukunft und Lebensfreude zu geben.

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
GOLDEN Age - Winter 2016_OIKOCREDIT.PDF4.3 MBapplication/pdfdownload

Kurier - Mein Geld - Der Banker, der Tierarzt und die Kuh

04. Dezember 2016

Biogas. Österreichs Know-how führt bulgarische Milchfarm zum Erfolg

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
2016.12.04_Kurier_Mein Geld_Der Banker, der Tierarzt und die Kuh.pdf4.7 MBapplication/pdfdownload

Die Presse - Mein Geld - „Ich verteufle Geld nicht“

21. November 2016

Interview. Friedhelm Boschert arbeitete jahrzehntelang als Banker. Heute leitet er Oikocredit Österreich, das Kredite an Menschen vergibt, die keine von der Bank bekommen. Der „Presse“ erklärte er, wie das zusammenpasst.

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
2016.11.21_Die Presse_Mein Geld_Ich verteufle Geld nicht.pdf3.8 MBapplication/pdfdownload

Börsen-Kurier - Mit Biogas zum Welterfolg

17. November 2016

Das Klosterneuburger Unternehmen Biogest ist Marktführer in Österreich und zählt mit Niederlassungen in Großbritannien, USA, Italien, Rumänien, Serbien und Tschechien zu den gefragtesten Biogas-Engineering-Unternehmen mit weltweit mehr als 130 erbauten Anlagen. Im Gespräch mit dem Börsen-Kurier bricht Biogest-CCEO Martin Schlerka eine Lanze für diese Form der Erneuerbaren Energie.

TOP-GEWINN - Wenn Kleinstkredite Kühe fördern

16. November 2016

Mit einer Vision – und einer unkonventionellen Finanzierung – haben ein Tierarzt und ein Ex-Banker in Bulgarien eine verwahrloste Landwirtschaft zu einer florierenden Milchfarm aufgebaut. Die Erfolge dieses Mikrofinanzprojekts hat sich TOP-GEWINN vor Ort angesehen.

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
2016.11a_Top Gewinn_Wenn Kleinstkredite Kühe fördern.pdf2.7 MBapplication/pdfdownload

Die Furche - Das kann man nicht mit Geld messen

15. November 2016

Oikokredit-Koordinatorin Marilou Pantua-Juanito über die aktuellen Herausforderungen des Mikrofinanzsektors.

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
2016.10.27_Furche_Das kann man nicht mit Geld messen.pdf2.6 MBapplication/pdfdownload

Börsen-Kurier - Viele Gründe zu investieren

27. Oktober 2016

Oikocredit Austria informiert über Erfolge auf den Philippinen. Oikocredit Austria lud vor einer Woche zu einem Pressegespräch mit der Oikocredit-Koordinatorin für Social Performance Management und Capacity Building in Südostasien, Marilou Pantua-Juanito.

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
2016.10.27_Börsen-Kurier_Viele Gründe zu investieren.pdf405.8 kBapplication/pdfdownload

Kurier - „Willst du einen Kuhstall kaufen?“

24. Oktober 2016

Bulgarien. Wie die Mikrokreditbank Oikocredit mithalf, die Abwanderung zu verringern

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
2016.10.24_Kurier_Willst du einen Kuhstall kaufen.pdf13.1 MBapplication/pdfdownload

Der Standard - Entwicklungshilfe in Haushaltsmengen

20. Oktober 2016

Zwei Prozent Verzinsung für Mikrokredite

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
2016.10.20_Der Standard_Entwicklungshilfe in Haushaltsmengen.pdf197.9 kBapplication/pdfdownload

Börsen-Kurier - Mission erfüllt

20. Oktober 2016

Oikocredit führt bulgarische Agrargenossenschaft zum Erfolg. Mithilfe von Oikocredit entwickelte sich die Milchfarm Ezoxs in Slavyanovo nahe der Stadt Popovo im Nordwesten Bulgariens von einer nicht bankfähigen Agrargenossenschaft zu einem erfolgreichen Unternehmen.

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
2016.10.20_Börsen-Kurier_Mission erfüllt.pdf446.0 kBapplication/pdfdownload

Der Sonntag (Wien) - Ein Tierarzt, der Banker und die Kuh

20. Oktober 2016

Keine Bank gab ihnen Geld. Doch sie glaubten an ihre Vision, Landwirtschaft in einem exkommunistischen Staat gewinnbringend zu führen. Heute ist die bulgarische Farm „Ezoxs“ ein Vorzeigebetrieb. Eine Reportage aus dem Nordwesten Bulgariens von Stefan Hauser.

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
2016.10.20_Der Sonntag - Wien_Ein Tierarzt, der Banker und die Kuh.pdf1.1 MBapplication/pdfdownload

Extrajournal - Die Zukunft der NGO, die Zukunft des Internet

19. Oktober 2016

Beim Internet Summit Austria 2016 des Providerverbands ISPA diskutierten Experten nichtstaatlicher Organisationen über die Auswirkungen der Digitalisierung auf ihre Arbeit.

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
09-30-2016_Extrajournal_Die Zukunft der NGO, die Zukunft des Internet.pdf60.0 kBapplication/pdfdownload

Salzburger Nachrichten - Oikocredit finanziert Energie aus Kuhfladen

17. Oktober 2016

Ein Tierarzt und ein Banker haben im Nordosten Bulgariens einen ökologischen Agrar-Musterbetrieb aufgebaut. Jetzt will man auch noch in die Milchverarbeitung einsteigen – mit dem Geld von 51.000 Anlegern weltweit.

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
2016.10.17_Salzburger Nachrichten_Oikocredit finanziert Energie aus Kuhfladen.pdf670.9 kBapplication/pdfdownload

Oikocredit: Erfolge bei Taifun-geplagten Filipinos präsentiert

17. Oktober 2016

"Oikocredit" vergibt nicht nur Kredite, sondern möchte nachhaltig seine Klienten unterstützen - Neben der finanziellen Unterstützung ist die Beratung vor Ort wichtig, um den Menschen zu helfen

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
2016.10.17_kathpress.at_Oikocredit_ Erfolge bei Taifun-geplagten Filipinos präsentiert.pdf66.4 kBapplication/pdfdownload

Kurier - Mein Geld - Ein Marshallplan für Afrika

16. Oktober 2016

Lebensperspektive statt Flucht. Es bedarf auch der Begleitung, Betreuung und Ausbildung der Kreditnehmenden

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
2016.10.16_Ein Marshallplan für Afrika_Kurier_Mein Geld.pdf263.5 kBapplication/pdfdownload

Option - Investieren mit gutem Gewissen

04. Oktober 2016

Für passable Renditen muss man nicht in Hedgefonds oder Aktien umweltverschmutzender Konzerne investieren. Wer sein Geld nachhaltig veranlagt, bekommt nicht nur sichere Erträge sondern tut gleichzeitig Gutes.

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
2016.10.04_Option_Investieren mit gutem Gewissen.pdf8.5 MBapplication/pdfdownload

Kirche In - Das Gespräch - Günter Lenhart

03. Oktober 2016

Brigitte Sauer im Gespräch mit dem Stv. Vorsitzenden des Förderkreisees Oikocredit Austria Dipl.-Ing. Günter Lenhart.

Linked documents
TitleFilesizeMIME-type
2016.10.03_Kirche In_Das Gespräch_Günter Lenhart.pdf340.1 kBapplication/pdfdownload