Vorstand International

Die Zentrale von Oikocredit befindet sich in Amersfoort (Niederlande). Sie ist im Wesentlichen für die Koordinierung von GeldgeberInnen und Partnerorganisationen zuständig. 

Mirjam 't Lam

Geschäftsführerin (interim) Direktorin Finanzen und Risikomanagement

Mirjam 't Lam kam im November 2020 als Direktorin für Finanzen und Risikomanagement zu Oikocredit und verfügt über 20 Jahre... Weiterlesen

Mirjam 't Lam kam im November 2020 als Direktorin für Finanzen und Risikomanagement zu Oikocredit und verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche.

Zuvor war Mirjam 't Lam Chief Financial Risk Officer der auf Afrika ausgerichteten Investmentgesellschaft Arise, wo sie vor ihrem Wechsel zu Oikocredit eine führende Rolle beim Aufbau der Organisation spielte. Davor sammelte sie bei der Rabobank weltweit umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklungsfinanzierung und im Bankwesen, zuletzt in der Funktion des Chief Financial Risk Officer bei Rabo Development.

Sie ist weiterhin Vorstandsmitglied der Zambia National Commercial Bank plc (ZANACO) und war als Beraterin für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) tätig.

't Lam hat einen Master-Abschluss in International Business von der Universität Maastricht.

Bart van Eyk

Direktor für Kapitalanlagen

Bart van Eyk arbeitet seit August 2015 bei Oikocredit International. Er hat einen MBA-Abschluss der Universität Nijmegen und arbeitete... Weiterlesen

Bart van Eyk arbeitet seit August 2015 bei Oikocredit International.

Er hat einen MBA-Abschluss der Universität Nijmegen und arbeitete in leitenden Positionen in den Bereichen Mikrofinanz, Innovation in Unternehmen und strukturierte Finanzierung in Entwicklungsländern.

Er begann seine Berufslaufbahn als Offizier in der niederländischen Luftwaffe. Danach arbeitete er fast zehn Jahre bei der niederländischen Bank ABN AMRO im internationalen Privatkundengeschäft und der Unternehmensentwicklung in neuen Wachstumsmärkten.

Ehe er zu Oikocredit wechselte, war Bart Van Eyk Gründer und Geschäftsführer von Musoni in Kenia, der weltweit ersten Mikrofinanzinstitution, die ohne Bargeld arbeitet.

Ging Ledesma

Direktorin für Soziales Wirkungsmanagement und Innovation

Ging Ledesma arbeitet seit 1999 für Oikocredit, zunächst als stellvertretende Regionalbeauftragte für... Weiterlesen

Ging Ledesma arbeitet seit 1999 für Oikocredit, zunächst als stellvertretende Regionalbeauftragte für Südostasien.

Später wurde sie Regionalbeauftragte für Südostasien und Leiterin des Bereichs Monitoring und Verwaltung, ehe sie 2009 zur ersten Managerin für soziales Wirkungsmanagement bei Oikocredit ernannt wurde.

Vor ihrer Tätigkeit für Oikocredit arbeitete Ging Ledesma für verschiedene Organisationen in Asien, u. a. für Asia Partnership for Human Development in Hongkong und für das National Secretariat for Social Action, Justice and Peace auf den Philippinen. Ging Ledesma hat an der University of the Philippines Betriebswirtschaft studiert.

Patrick Stutvoet

Direktor für IT und Operations

Patrick Stutvoet kam im März 2019 zu Oikocredit und leitet die IT- und Betriebsfunktionen der Organisation. Patrick Stutvoet... Weiterlesen

Patrick Stutvoet kam im März 2019 zu Oikocredit und leitet die IT- und Betriebsfunktionen der Organisation. 

Patrick Stutvoet verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen IT und Operations für den Finanzdienstleistungssektor, einschließlich Positionen bei der Bank of England, ABN AMRO und Cap Gemini.

Bevor er zu Oikocredit kam, arbeitete er als Betriebsberater bei der Bank of England; als Leiter des Transaction Banking (IT International) bei ABN AMRO; und als Leiter der Investment-Abteilung (IT International) bei ABN AMRO.

Wilma Straatman

Direktorin Menschen und Wandel (interim)

Wilma Straatman ist seit April 2021 interimistisch als Direktorin für Menschen und Wandel bei Oikocredit tätig und für die... Weiterlesen

Wilma Straatman ist seit April 2021 interimistisch als Direktorin für Menschen und Wandel bei Oikocredit tätig und für die Bereiche Personalwesen, Wandel und Kommunikation zuständig.

Wilma Straatman verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Umsetzung von Veränderungsprozessen, der Förderung von Menschen und der Umgestaltung von Unternehmen, einschließlich Interim-Führungspositionen. Sie hat für große Unternehmen wie Unilever, ABN AMRO, Robeco, FedEx und AkzoNobel sowie für global ausgerichtete kleinere Organisationen wie Porticus, Aberkyn und Cirque du Soleil gearbeitet. Sie ist an mehreren HR-Tech-Initiativen beteiligt.

Straatman hat einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der Universität Groningen und ist akkreditierter Coach, Praktikerin und Moderatorin in einer Reihe von Methodologien.