Neuigkeiten im Mai
Oikocredit Austria
05/2021

Liebe Freundinnen und Freunde von Oikocredit!

Anfang diesen Monats fand unsere österreichweite Poster-Ausstellung zum fairen Handel statt. Alleine hätten wir diese aber nicht durchführen können. Daher freuen wir uns sehr, dass sich rund 150 Privatpersonen und Organisationen beteiligt und über 650 Poster aufgehängt haben! Vielen herzlichen Dank für Ihr Engagement! Ein Fazit zur Aktion lesen Sie auf unserer Website und auf Facebook sehen Sie die uns zugesandten Fotos. Das Bild oben ist in Mondsee entstanden.

In diesem Newsletter lesen Sie außerdem mehr zum neuen Projekt namens SSNUP, den Zahlen des ersten Quartals und über Carmiña López, einer Mikrofinanzkundin aus Lateinamerika.

Wir wünschen Ihnen alles Gute,
Ihr Oikocredit-Team

 

Neues Projekt SSNUP

Das Wachstum des Agrarsektors ist zwei- bis viermal effektiver bei der Armutsbekämpfung als das Wachstum anderer Sektoren. Daher schlossen sich nun fünf Impact Investoren, darunter Oikocredit, zusammen, um in den nächsten 10 Jahren 50 Millionen KleinbäuerInnen zu stärken. Mehr dazu auf unserer Website!

Zum Beitrag >
 

Erster Quartalsbericht 2021

Die Quartalsergebnisse stimmen Oikocredit zuversichtlich, dass das Portfolio heuer die Verluste von 2020 ausgleichen kann. Wir gehen davon aus, dass mit dem gezielten Ausbau des Portfolios auch unsere Erträge wieder steigen werden. Doch wir bleiben vorsichtig. Unsere Schwerpunktländer sind immer noch von großer wirtschaftlicher Ungewissheit geprägt.

Zum Quartalsbericht >
 

Mode für die ganze Familie

Carmiña López betreibt ein Modeunternehmen, an dem ihre ganze Familie beteiligt ist. Erfahren Sie im Beitrag, wie unser Mikrofinanzpartner Cooprogreso in Ecuador Lopéz vor als auch während der Pandemie helfen konnte und was die Spar- und Kreditgenossenschaft besonders macht.

Zum Beitrag >
 

Kommende Veranstaltungen

24. Juni: Webinar mit Oikocredit International: "Investieren in positive Wirkung" mit Oikocredit-Partner und Kaffeespezialitätenhändler Caravela Coffee. Kaffee ist ein boomendes Geschäft, aber die ProduzentInnen haben oft wenig davon. Warum, und wie können wir das ändern? 19:30-20:30 Uhr

20. Juli: Online-Infoabend mit Oikocredit International-Repräsentant Helmut Berg. Nähere Infos folgen!

Für die Veranstaltungsdetails und die Anmeldung klicken Sie bitte auf den jeweiligen Link!

 

Sind Sie umgezogen?

Falls Sie umgezogen sind und uns Ihre neue Adresse noch nicht mitgeteilt haben, bitten wir Sie dies nachzuholen.

  • Als MyOikocredit-NutzerIn loggen Sie sich in Ihr MyOikocredit-Konto ein und aktualisieren Ihre Daten mit wenigen Klicks selbst.
  • Falls Sie keinen Zugang zu MyOikocredit haben, antworten Sie direkt auf diesen Newsletter und geben Sie uns Ihre Adresse per E-Mail bekannt. Bitte geben Sie im E-Mail Ihre Kontaktnummer, Ihre Investmentnummer oder Ihre alte Adresse an.
 
Folgen Sie uns auf: