Neuigkeiten im Juni
Oikocredit Austria
06/2021

Liebe Freundinnen und Freunde von Oikocredit!

Auf der Generalversammlung von Oikocredit International am 10. Juni wurde beschlossen für 2020 keine Dividende auszuzahlen. Die Geschäftsführung und der Aufsichtsrat hatten dies aufgrund des pandemiebedingten Verlustes im Jahr 2020 vorgeschlagen. Mehr dazu und anderen Entscheidungen lesen Sie auf unserer Website.

Weitere Themen in diesem Newsletter: unsere Online-Veranstaltung am Donnerstag mit Caravela Coffee, das Webinarangebot für unsere Partner in Südostasien und zwei Organisationen, die wir als neue Partner bei Oikocredit begrüßen dürfen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute,
Ihr Oikocredit-Team

 

Webinar mit Caravela Coffee

Das Kaffeegeschäft boomt, doch das spiegelt sich nicht immer in der Entlohnung der KleinbäuerInnen nieder. Erfahren Sie im Beitrag von Vorstandsmitglied und Regionalrepräsentantin Elisabeth Faller mehr darüber und melden Sie sich direkt für unser Webinar am Donnerstag mit Oikocredit-Partner Caravela Coffee an!

Zum Beitrag >
 

Unterstützung für Südostasien

Viele unserer Partnerorganisationen in Südostasien sind von der Covid-19-Pandemie schwer getroffen worden, aber durch Webinare und Austausch mit anderen Mikrofinanzinstitutionen können sie lernen, wie sie widerstandsfähiger werden. Tes Pilapil, Oikocredit-Regionaldirektorin für Südostasien, berichtet:

Zum Blogbeitrag >
 

Neuer Partner Cavica

Um die Arbeit von fast 5.000 KleinbäuerInnen in den ländlichen Gebieten im Norden von Côte d'Ivoire zu unterstützen, arbeiten wir mit der Cashew-Kooperative Cavica zusammen. Erfahren Sie im Beitrag, welche Werte dem Oikocredit-Partner wichtig sind und wie er die KleinbäuerInnen mithilfe des Oikocredit-Darlehens in Höhe von 1,5 Millionen Euro stärkt!

Zum Beitrag >
 

Neuer Partner Grace & Mercy

Grace and Mercy ist eine der reichweitenstärksten Mikrofinanzinstitutionen in Nigeria. Sie ist mit etwa 800 MitarbeiterInnen in 13 nigerianischen Bundesstaaten tätig und betreut über 180.000 Mitglieder. Die Investition von umgerechnet rund 2 Millionen Euro wird einkommensschwache Gemeinden, besonders Unternehmerinnen, unterstützen.

Zum Beitrag >
 

Kommende Veranstaltungen

24. Juni: Webinar mit Oikocredit International: "Investieren in positive Wirkung" mit Oikocredit-Partner und Kaffeespezialitätenhändler Caravela Coffee. Kaffee ist ein boomendes Geschäft, aber die ProduzentInnen haben oft wenig davon. Warum, und wie können wir das ändern? 19:30-20:30 Uhr

20. Juli: Online-Infoabend "Geld, das dem Leben dient" mit Oikocredit International-Repräsentant Helmut Berg. Erfahren Sie, wie Ihr Geld im Globalen Süden wirkt, und stellen Sie Ihre Fragen! 17-18:30 Uhr

Für die Veranstaltungsdetails und die Anmeldung klicken Sie bitte auf den jeweiligen Link!

 

Jährliche Kontoinformation

Wie jeden Sommer nach der Generalversammlung von Oikocredit International verschicken wir demnächst die jährliche Kontoinformation an alle AnlegerInnen. 

AnlegerInnen, die MyOikocredit nutzen, erhalten die Information per E-Mail und können die Dokumente auch in ihrem MyOikocredit-Konto einsehen.

AnlegerInnen ohne MyOikocredit erhalten die Information postalisch. 

 

 
Folgen Sie uns auf: