Neuigkeiten im Juli
Oikocredit Austria
07/2021

Liebe Freundinnen und Freunde von Oikocredit!

Thos Gieskes, Oikocredit International-Geschäftsführer, verlässt die Genossenschaft mit Ende des Jahres. Dies und die vergangene internationale Generalversammlung waren Anlass mit ihm darüber zu sprechen, wo Oikocredit stand, als Gieskes 2017 Geschäftsführer wurde, und wo sie heute steht. Wie entwickelt sie sich und wie hängt das mit der aktuellen sowie neuen Strategie zusammen? „Oikocredit ist bereit für die Zukunft“, ist sich Gieskes im Interview sicher.

Bereits morgen um 17 Uhr findet unser Online-Infoabend statt. Melden Sie sich jetzt noch an!

Wir wünschen Ihnen alles Gute,
Ihr Oikocredit-Team

 

Besser leben in der Genossenschaft

Anfang des Monats feierten wir den Internationalen Tag der Genossenschaften und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Genossenschaften weltweit. Lesen Sie, was Genossenschaften so erfolgreich macht und wie auch der Kaffeebauer Domingo Medina Zacharias von einer profitiert.

Zum Beitrag >
 

Neuer Partner Fin'Elle

Auch diesen Monat dürfen wir Ihnen einen neuen Oikocredit-Partner vorstellen, der nun durch Ihre Geldanlage finanziert wird: Fin'Elle ist eine Mikrofinanzinstitution, die Mikro- und Mesofinanzkredite an von Frauen geführte kleine und mittlere Unternehmen in Côte d'Ivoire vergibt.

Zum Beitrag >
 

Podcast FAIR mit Sanoll

In der aktuellen Folge von FAIR ist Martin Sanoll, Gründer des Tiroler Unternehmens Sanoll Biokosmetik zu Gast. Er spricht über den Weg zur Biokosmetik, das Wirtschaften nach den Kriterien der Gemeinwohlökonomie - Vorteile wie Herausforderungen - und wie ergiebig Shampoo sein kann. Hörenswert!

Zum Podcast >
 

Kommende Veranstaltungen

Morgen, 20. Juli: Online-Infoabend "Geld, das dem Leben dient" mit Oikocredit International-Repräsentant Helmut Berg. Erfahren Sie, wie Ihr Geld im Globalen Süden wirkt, und stellen Sie Ihre Fragen! 17-18:30 Uhr

Für die Veranstaltungsdetails und die Anmeldung klicken Sie bitte auf den jeweiligen Link!

 
Folgen Sie uns auf: