Neuigkeiten im März
Oikocredit Austria
03/2020

Liebe Freundinnen und Freunde von Oikocredit!

Mit der Ausbreitung des Coronavirus wächst weltweit die Ungewissheit über deren Folgen. Oikocredit beobachtet die aktuellen Entwicklungen sehr genau. Wir möchten alles tun, um zu helfen, und stehen daher auch in engem Kontakt mit unseren Partnerorganisationen. Gemeinsam beurteilen wir ihre individuelle Situation und bieten ggf. weitere Unterstützung an. Wir wollen, dass sie einkommensschwache Menschen weiterhin unterstützen können, denn mit der Ausbreitung des Virus ist deren Bedarf an Hilfe noch größer als zuvor.

Für Sie - unsere InvestorInnen und Mitglieder sowie die an Oikocredit Interessierten - führen wir unsere Geschäftstätigkeit weiter. Auch die MitarbeiterInnen von Oikocredit Austria arbeiten von zuhause aus, sind aber nach wie vor für Sie erreichbar (nähere Informationen am Ende des Newsletters). Mit Ihrem Engagement machen Sie unsere Arbeit erst möglich und dafür möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken!

Näheres dazu, wie wir mit Covid-19 umgehen, finden Sie in unserem Statement vom 16.03.2020 sowie der heutigen Botschaft von Geschäftsführer Thos Gieskes.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten alles Gute,
Ihr Oikocredit-Team

 

Internationales Jahresergebnis

Wir möchten auch erfreuliche Nachrichten mit Ihnen teilen! Oikocredit International hat ihr Jahresergebnis für 2019 veröffentlicht. Wir haben ein starkes Finanzergebnis erzielt, die Zahl der InvestorInnen ist um rund 2.000 auf insgesamt 59.000 gewachsen und auch unsere Partner sind sehr zufrieden mit unserer Unterstützung.

Zum Beitrag >
 

Unser neuer Partner ACE

Außerdem haben wir einen neuen Partner: African Clean Energy! ACE ist einer der ersten Anbieter eines effizienten Kochofens mit Ratenfinanzierung, der auch Mobiltelefone auflädt und Licht liefert. Während des Kochens verbraucht er 50-85% weniger Brennstoff als die herkömmlichen Methoden. 

Zum Beitrag >
 

Kommende Veranstaltungen

Für März und April hatten wir spannende Vorträge vorbereitet. Leider können diese vorerst nicht wie geplant stattfinden. Wir halten Sie auf dem Laufenden und informieren Sie über etwaige neue Termine oder Alternativen - dies gilt auch für unsere Generalversammlung

Einen Termin können wir Ihnen bereits heute anbieten:

2. April: Online-Infoabend, 17-19 Uhr

Unser Vorstandsvorsitzender Friedhelm Boschert informiert Sie im Online-Vortrag über aktuelle Entwicklungen bei Oikocredit und die Jahresergebnisse 2019 von Oikocredit International. Bitte um Anmeldung über den obigen Link! Wir schicken Ihnen das Login für den Vortrag zeitgerecht an jene E-Mail-Adresse zu, mit der Sie sich angemeldet haben.

 

Erreichbarkeit von Oikocredit Austria

Wir gewährleisten einen fortlaufenden Geschäftsbetrieb und sind per E-Mail erreichbar: unter office@oikocredit.at für Anfragen zum Investment und austria@oikocredit.at für Anfragen an den Verein. Sie können uns auch telefonisch (+43 1 505 48 55) zu den folgenden Geschäftszeiten kontaktieren: Montag bis Donnerstag, 9 bis 15 Uhr, sowie Freitag, 9 bis 14 Uhr.

Neue Investments und Mitgliedschaften, Aufstockungen, Rückzahlungsanträge und andere Anfragen werden wie gewohnt bearbeitet. Entsprechend der Vorgaben der Regierung arbeiten die MitarbeiterInnen soweit wie möglich im Home Office. Daher haben wir nur gelegentlichen Zugriff auf Ihre postalischen Zusendungen und die Bearbeitung dieser kann sich etwas verzögern. Wir bitten Sie daher, Ihre Unterlagen wenn möglich eingescannt per E-Mail zu schicken. Beratungsgespräche und andere Termine nehmen wir aktuell nicht wahr. 

Da uns mehrere Fragen diesbezüglich erreicht haben, möchten wir darauf hinweisen, dass Oikocredit unabhängig von der Börse ist, das heißt das bei Oikocredit investierte Geld unterliegt nicht den Kursschwankungen.

 
Folgen Sie uns auf: