Neuigkeiten im Juni
Oikocredit Austria
06/2019

Liebe Freundinnen und Freunde von Oikocredit!

Nun ist es offiziell: Die Dividende für 2018 beträgt wieder ein Prozent! Dies wurde letzte Woche im Rahmen der Generalversammlung von Oikocredit International beschlossen. Die Generalversammlung kommt immer im Juni zusammen, um die Dividende für das Vorjahr festzulegen. Ab Mitte Juli verschicken wir die Dividendenmitteilung mit näheren Informationen per Post. MyOikocredit-User können diese bald in ihrem Onlineprofil einsehen.

Außerdem fiel vor einigen Tagen der Startschuss für den Wissensaustausch mit Afrika! Auf dem Bild oben sehen Sie die TeilnehmerInnen mit Auma Obama von der Sauti Kuu Foundation sowie SchülerInnen und LehrerInnen der Fachschule Mauerkirchen, wo die ersten Kurse stattfanden. Mehr erfahren Sie laufend auf Facebook und Instagram.

Viel Vergnügen beim Lesen wünscht
Ihr Oikocredit-Team

 

Neuer Regionalrepräsentant

Viele Menschen möchten etwas zurückgeben und engagieren sich deshalb ehrenamtlich. Einige tun dies auch bei uns! Einen Ehrenamtlichen von Oikocredit Austria stellen wir Ihnen heute vor: Thomas Eisele, neuer Regionalrepräsentant für die Steiermark.

Zum Interview >
 

Protokoll der Generalversammlung

Ende April fand die 28. Generalversammlung von Oikocredit Austria in Wien statt. Noch einmal herzlichen Dank an alle Mitglieder, die gekommen sind! Besonders für jene, die nicht dabei sein konnten, steht nun das Protokoll zur Verfügung.

Zum Download >
 

Neue Beiträge in den Medien

Thos Gieskes, Geschäftsführer von Oikocredit International, gab während seines Wien-Aufenthalts im April zahlreiche Interviews. Auch einige Mitglieder wurden im Rahmen unserer Generalversammlung befragt, wieso sie bei Oikocredit investieren. Wir haben die Beiträge für Sie gesammelt!

Zum Medienspiegel >
 

Oikocredit-Produkt im Juni!

Das Eis von Delfina Querido Ramos

Bereits seit über 30 Jahren verkauft Delfina Querido Ramos (2.v.r.) Eiscreme. Ihr "Nieve" (Spanisch für "Schnee"), eine Art Fruchtsorbet, zieht zahlreiche KundInnen an und beschert der Mexikanerin ein gutes Geschäft. Doch ihr Erfolg beruht auch auf der Unterstützung unseres Partners Finlabor. Wie diese genau aussieht, erfahren Sie im Beitrag!

Zum Beitrag >
 
Follow us on: