Neuigkeiten im April
Oikocredit Austria
04/2020

Liebe Freundinnen und Freunde von Oikocredit!

Wir hoffen, Sie sind wohlauf! Oikocredit ist weiterhin mit ihren Partnern im Globalen Süden in Kontakt, um ihnen durch diese ungewisse Zeit zu helfen. Für die Mikrofinanzinstitutionen, mit denen wir zusammenarbeiten, haben wir etwa Webinare für Risikoabschätzungen und zum Austausch mit anderen Finanzinstituten abgehalten. Mehr zu unserer sozialen Wirkung in Zeiten der Pandemie erfahren Sie im Beitrag von Ging Ledesma, Direktorin für Soziales Wirkungsmanagement und Innovation.

Alle Informationen zu unserem Umgang mit dem Coronavirus finden Sie in einem eigens eingerichteten Bereich auf unserer Website. Neben dem Beitrag von Ging Ledesma finden Sie dort u.a. das gemeinsame Statement von mehreren Impact Investoren, Tipps für den Schutz vor Online-Betrug als auch Antworten auf zentrale Fragen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten alles Gute,
Ihr Oikocredit-Team

 

Internationaler Jahresbericht 2019

Im letzten Newsletter haben wir Ihnen bereits die zentralen Jahresergebnisse 2019 präsentiert. Nun hat Oikocredit International auch ihren Jahresbericht für das vergangene Jahr veröffentlicht. Dieser gibt einen umfassenden Einblick in unsere Leistungen.

Zum Download >
 

Interview mit Laura Pool

Im Interview blickt die Direktorin für Finanzen und Risikomanagement auf das Jahresergebnis 2019. Beim Portfolio gehe es nicht nur um das Wachstum, sondern auch um die Qualität. Außerdem erklärt sie, wie das Ergebnis Oikocredit durch die aktuelle Coronavirus-Krise helfen wird.

Zum Beitrag >
 

Podcast-Folge mit Matthias Horx

Unser Schweizer Kollege Martin Werner hat für FAIR mit Matthias Horx vom Zukunftsinstitut darüber gesprochen, was wir aus der Krise lernen können. In der Folge zuvor sprach Martin Werner mit seinen bisherigen Gästen über ihre aktuellen Herausforderungen.

Zum Podcast >
 

Kommende Veranstaltungen

Vorstandsmitglied Aglaë Hagg-Thun war Ende Jänner auf Studienreise in Ghana und hat dort einige unserer Partner besucht. Ihr Vortrag, der ursprünglich für 26. März in Salzburg geplant war, wird nun online stattfinden:

7. Mai: Online-Vortrag "Afrika: Mikrokredite, Social Business & Energiewende", 17-19 Uhr

Bitte um Anmeldung über den obigen Link! Wir schicken Ihnen das Login für den Vortrag zeitgerecht an jene E-Mail-Adresse zu, mit der Sie sich angemeldet haben.

Unsere für 23. April geplante Generalversammlung wird nicht wie geplant stattfinden. Sie wurde erst einmal auf Herbst verschoben. Wir halten unsere Mitglieder hierzu auf dem Laufenden.

 

Erreichbarkeit von Oikocredit Austria

Wir gewährleisten einen fortlaufenden Geschäftsbetrieb und sind per E-Mail erreichbar: unter office@oikocredit.at für Anfragen zum Investment und austria@oikocredit.at für Anfragen an den Verein. Sie können uns auch telefonisch (+43 1 505 48 55) zu den folgenden Geschäftszeiten kontaktieren: Montag bis Donnerstag, 9 bis 15 Uhr, sowie Freitag, 9 bis 14 Uhr.

Neue Investments und Mitgliedschaften, Aufstockungen, Rückzahlungsanträge und andere Anfragen werden wie gewohnt bearbeitet. Entsprechend der Vorgaben der Regierung arbeiten wir soweit wie möglich im Home Office. Daher haben wir nur gelegentlichen Zugriff auf Ihre postalischen Zusendungen und die Bearbeitung dieser kann sich etwas verzögern. Wir bitten Sie daher, Ihre Unterlagen wenn möglich eingescannt per E-Mail zu schicken. Beratungsgespräche und andere Termine nehmen wir aktuell nicht wahr. 

Da uns mehrere Fragen diesbezüglich erreicht haben, möchten wir darauf hinweisen, dass Oikocredit unabhängig von der Börse ist, das heißt das bei Oikocredit investierte Geld unterliegt nicht den Kursschwankungen.

 
Folgen Sie uns auf: