Neuigkeiten im Dezember
12/2023

Liebe Freund*innen von Oikocredit!

Die Adventzeit geht auf seinen Höhepunkt, das Fest der Liebe und des Friedens zu, und damit naht auch das Ende des Jahres mit großen Schritten. Ein guter Zeitpunkt, um innezuhalten und gemeinsam auf die vergangenen Monate zurückzublicken: Dieses Jahr war von Herausforderungen und Ungewissheit geprägt, die Nachrichten waren oft von Konflikten und Not überschattet. Doch inmitten dieser schwierigen Zeit, war Ihre kontinuierliche Loyalität und Unterstützung als Mitglied und Anleger*in bei Oikocredit eine Quelle der Hoffnung. Gemeinsam konnten wir wirtschaftlich benachteiligte Menschen und Gemeinschaften auf der ganzen Welt stärken und Fortschritte bei der finanziellen Inklusion und nachhaltigen Landwirtschaft verzeichnen.

Vielen Dank, dass Sie uns 2023 begleitet haben!

Wenn Sie uns helfen wollen, noch mehr Menschen im Globalen Süden zu erreichen, dann machen Sie bei einer unserer derzeitigen Aktionen mit. Noch bis zum 29. Dezember läuft unsere Kochbuch-Aktion. Und auch unsere gemeinsame Aktion mit den Weltläden Österreich läuft nach wie vor. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Frohe Weihnachten und besinnliche Festtage wünscht
Ihr Oikocredit-Team

Im Titelbild: Maria und Luis im Gespräch mit Janeth Morocho, der Kreditsachbearbeiterin des Oikocredit-Partners Fernando Daquilema in Ecuador.

 
Michaela Schausberger, neues Werbegesicht von Oikocredit Austria

Oikocredit Austria im Jahresrückblick

Blicken Sie mit uns auf die Höhepunkte des vergangenen Jahres zurück - auf unsere Generalversammlung im April, auf jene von Oikocredit International, die spannenden Veranstaltungen mit Oikocredit-Partnerorganisationen, unsere Themenabende u.a. mit der indischen Oikocredit-Tochtergesellschaft Maanaveeya uvm.

Zum Jahresrückblick >
 
Gutscheinaktion mit den Weltläden Österreich

Entwicklung und Wirkung der Mikrofinanz

Im Rahmen unserer Oikocredit Live-Veranstaltung im November, haben wir uns gemeinsam mit Expert*innen aus dem Bereich über finanzielle Inklusion und die Bedeutung von Mikrofinanz unterhalten. Robert Lensink von der University of Groningen gab einen allgemeinen Überblick über das Thema Mikrofinanz, anschließend erläuterte Carmen Correa, CEO des Oikocredit-Partners Pro Mujer, wie finanzielle Inklusion die Lebensumstände von Menschen verändern kann.

Zum Nachbericht >
 

Gut gekühlt hält länger

Viele Nahrungsmitteln, die auf Feldern wachsen, verderben, bevor sie verkauft werden können. Um dem Problem zu entgegnen, hat die Oikocredit-Partnerorganisation Ecozen unter anderem transportable Mini-Kühlhäuser entwickelt. „Ecofrost“, das solarbetriebene Mini-Kühlhaus für Obst- und Gemüse, kann den Lebensmittelverlust um bis zu 30 Prozent reduzieren

Zum Beitrag >
 

Kommende Veranstaltungen

18. Jänner: Oikocredit - Investment und globale Verantwortung Helmut Wagner, Oikocredit-Regionalrepräsentant für Niederösterreich, zeigt am Beispiel unserer Partnerorganisationen wie Hilfe zur Selbsthilfe im Globalen Süden funktionieren kann. 19:00-20:30 Uhr, Pfarre Spitz an der Donau, Kirchenplatz 12, 3620 Spitz

Für die Veranstaltungsdetails klicken Sie bitte auf den jeweiligen Link!

Gerne können Sie die Veranstaltungen mit Freund*innen teilen!

 

Unsere Öffnungszeiten über den Jahreswechsel

Für Anfragen zu Ihrem Investment bzw. zu Ihrer Mitgliedschaft sind wir auch über den Jahreswechsel erreichbar:

Montag bis Donnerstag 9-15 Uhr, Freitag 9-14 Uhr

office@oikocredit.at

+ 43 (0) 1 505 48 55

Bitte beachten Sie jedoch, dass unsere Geschäftsstelle am 24.12., 31.12. sowie an den gesetzlichen Feiertagen geschlossen bleibt.

 
Folgen Sie uns auf: