Solidarität mit dem Globalen Süden: Helfen mit Oikocredit und den Weltläden

Solidarität mit dem Globalen Süden: Helfen mit Oikocredit und den Weltläden

KARO-RW-70.jpg02. Dezember 2020

Unsere Gutscheinaktion „Investieren bei Oikocredit, einkaufen in den Weltläden“ findet auch im Coronajahr statt.

Das Jahr 2020 war für uns alle herausfordernd. Aber in der Krise zeigte sich auch die Solidarität miteinander.

Solidarität mit dem Globalen Süden ist Oikocredit und den Weltläden Österreich seit deren Gründungen ein Anliegen: Wirtschaftlich benachteiligte Menschen erhalten über die von Oikocredit finanzierten Partnerorganisationen Unterstützung auf dem Weg in eine bessere Zukunft. Ihre Geldanlage kann diese Arbeit, die auch vielen fair arbeitenden Bauernkooperativen zugutekommt, unterstützen. Den fairen Handel zu fördern ist natürlich mit dem Einkauf in einem der zahlreichen österreichischen Weltläden möglich. Die Weltläden bieten eine große Auswahl an Produkten, darunter zum Beispiel Schokoladeprodukte wie den Equita Kakao-Nuss-Aufstrich von ECOOKIM, einer von Oikocredit finanzierten Kakaokooperative von der Elfenbeinküste, oder Kakaobutter in BIOSFAIR Kosmetikprodukten vom dominikanischen Oikocredit-Partner CONACADO. Insgesamt 53 Fairtrade-Partner im Globalen Süden wurden 2019 von Oikocredit unterstützt.

Und auch Sie können profitieren: Neben dem Wissen Gutes zu tun, wartet aktuell ein Weltladen-Gutschein auf Sie!

So funktioniert unsere Aktion: In den teilnehmenden Weltläden, die ab Montag, 7. Dezember 2020 wieder geöffnet haben, liegen Oikocredit-Flyer auf. Nehmen Sie den Flyer mit allen Informationen mit nach Hause und werden Sie Mitglied und InvestorIn bei Oikocredit. Geben Sie im Registrierungsprozess („Wie haben Sie von Oikocredit erfahren?“) an, in welchem Weltladen Sie auf uns gestoßen sind, und erhalten Sie einen Gutschein im Wert von 10 Euro für den genannten Weltladen.

Wenn Sie also noch nicht InvestorIn und Mitglied bei Oikocredit sind, ist jetzt die beste Zeit dafür!

Auf dem diesjährigen Flyer sind TeebäuerInnen zu sehen, die ihre Teeblätter an die Karongi Tea Factory liefern. Seit 2016 unterstützen wir den ruandischen Teeproduzenten mit Finanzierung und Schulungsangeboten.

Wir freuen uns, dass auch diese Weihnachten viele Weltläden mitmachen und danken für die gute Zusammenarbeit:

Burgenland

Eisenstadt (Hauptstraße 46)

Jennersdorf (Hauptplatz 2)

Pinkafeld (Marktplatz 5)

Kärnten

Villach (Weißbriachgasse 4)

Niederösterreich

Amstetten (Hauptplatz 43)

Ebreichsdorf (Hauptplatz 10)

Hollabrunn (Sparkassegasse 21)

Horn (Wienerstraße 3)

Krems (Margaretenstraße 7)

Lanzenkirchen (Hauptplatz 1)

Mödling (Pfarrgasse 6)

St. Pölten (Schreinergasse 1)

Waidhofen Ybbs (Unterer Stadtplatz 37)

Wiener Neustadt (Neunkirchnerstraße 10)

Zwettl (Landstraße 19)

Baden (Hauptplatz 9 – 12)

Oberösterreich

Linz (Pfarrplatz 8)

Vöcklabruck (Stadtplatz 23)

Vorchdorf (Schlossplatz 2)

Salzburg

Bischofshofen (Fr.-Mohshammer-Platz 4)

Tirol

Hall (Pfarrplatz 1)

Innsbruck (Universitätsstraße 3)

Landeck (Malserstraße 52)

Vorarlberg

Dornbirn (Schulgasse 36)

Götzis (Am Garnmarkt 4a)

Hard (Landstraße 7)

Wolfurt (Kellhofstraße 3)

Wien

1010 (Lichtensteg 1)

1030 (Rennweg 85)

1070 (Mariahilfer Straße 8)

1080 (Lerchenfelder Straße 18-24)

 

Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Weltläden in Österreich.

« Zurück