Oikocredit veröffentlicht Wirkungsbericht 2020

Oikocredit veröffentlicht Wirkungsbericht 2020

Oikocredit-Wirkungsbericht-2020_DE-cover.jpg08. September 2020

Unser aktueller Bericht verschafft einen Einblick in die soziale Wirkung, die wir mit unserer Arbeit erreicht haben.

Insbesondere hebt der Bericht mit Stichtag 31.12.2019 folgende Leistungen hervor:

  • Unsere Partner im inklusiven Finanzwesen erreichten 38,2 Millionen KundInnen sowie 1,1 Millionen kleine und mittlere Unternehmen (KMU).
  • Von diesen KundInnen sind 86 Prozent Frauen und 63 Prozent leben auf dem Land.
  • Unsere Agrarpartner erreichten über 557.000 BäuerInnen.
  • Unsere Partner im Bereich erneuerbare Energien verschafften 52.000 Haushalten Zugang zu sauberer Energie.
  • Unsere Ausgaben für Beratung und Schulungen beliefen sich auf 0,7 Mio. Euro.

Laden Sie den Wirkungsbericht 2020 hier herunterladen!

Kawien Ziedses des Plantes, Global Social Performance Specialist bei Oikocredit, erklärte dazu: „Der Bericht vermittelt einen Überblick über die von uns 2019 erzielte Wirkung: Er zeigt, wie viele Menschen wir über unsere Partner erreichen konnten und welche Maßnahmen wir ergriffen haben.“

Ferner zeigt der Wirkungsbericht 2020 auf, wie die Arbeit von Oikocredit zur Erreichung der Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) beigetragen hat. Nicht zuletzt berichten wir über einige unserer Partner, deren KundInnen und ihre Erfolge.

Ziedses des Plantes weiter: „Es geht um die Rechenschaftspflicht: Werden wir unseren Ansprüchen gerecht? Und es geht um Optimierung: Können wir unser Leistungsangebot verbessern? Und nicht zuletzt geht es um Transparenz: um die Menschen und Schicksale hinter den Zahlen.“

Kawien Ziedses des Plantes spricht im Video über die Gründung von Oikocredit, drei Partnerbeispiele und dankt AnlegerInnen, Mitgliedern, SpenderInnen und auch ihren Oikocredit-KollegInnen:

Und im Interview erklärt sie die Hintergründe hinter dem Wirkungsbericht. Wieso messen wir unsere soziale Wirkung? Wieso der Fokus auf Frauen?

« Zurück