Philippinen: Oikocredit-Partner unterstützt 300.000 Frauen

0896-nwtf-ph-1500px-01.jpg07. März 2018

Die Wirtschaft wächst in der Region um Bacolod, der "City of Smiles". Doch nicht alle Menschen profitieren von diesem Wachstum, daher hat der Oikocredit-Partner NWTF zum Ziel, Frauen, die unter der nationalen Armutsgrenze leben, zu unterstützen.

Im Westen der Philippinen liegt eine, für südostasiatische Verhältnisse, kleinere Stadt mit rund 560.000 EinwohnerInnen. „The City of Smiles“, so nennen viele Bacolod - denn das viele Lächeln steht für den Optimismus, mit dem die Menschen allen Widrigkeiten und Krisen des Lebens begegnen. Mit einem freundlichen Lächeln muntert man sich gegenseitig in schlechten Lebensphasen auf.

Unterstützung bei der Gründung

Das Wirtschaftswachstum in der Region führt für manche Menschen sicherlich zu steigendem Wohlstand, andere jedoch versuchen mit allen Mitteln, mit höheren Lebensunterhaltskosten mit zu halten. So auch Teresa, die im 30km entfernten Bago City lebt.

Sie wollte im Jahr 2002 einen Sari-Sari-Shop eröffnen. Solche Geschäfte sind typisch für die Philippinen, vergleichbar mit kleinen Gemischtwarenladen oder Greißlern. Das Vorhaben war schwer umzusetzen, denn damals hatte sie nicht viel Kapital, um einen ertragreichen Shop zu starten. Doch Teresa verlor ihren Optimismus nicht und der Oikocredit-Partner NWTF stellte ihr einen Mikrokredit in der Höhe von 3.000 PHP auf (etwa 56 EUR) zur Verfügung.

Teresa in ihrem Sari-Sari-Shop.

Kontinuierliche Verbesserung mit dem Oikocredit-Partner

Mit dem ersten Kredit baute Teresa eine Küche im Shop. Sie verbesserte ihr Geschäft kontinuierlich und kaufte mit dem letzten Kredit erst kürzlich einen gebrauchten Lieferwagen, um ihre Waren besser transportieren zu können. Die 43-jährige Philippinerin betont außerdem: "Jeden Kredit, den ich aufnehme, verwende ich ausschließlich für mein Geschäft." Das zeigt Erfolge, denn heute kann Teresa den KundInnen ein breites Sortiment anbieten.

Über NWTF

Teresa ist nicht nur Kreditnehmerin, sondern auch Mitglied bei der Mikrofinanzinstitution (MFI) NWTF. Die Mitgliedschaft bei diesem Oikocredit-Partner bringt Teresa den Vorteil, dass sie neben dem finanziellen Service eine Versicherung nutzen kann. Die MFI bietet auf den Philippinen Sparmöglichkeiten, Kredite, Versicherungen und andere Dienstleistungen für Kleinstunternehmerinnen mit niedrigem Einkommen an. Dazu gehören Bäuerinnen, Fischerinnen und kleine und mittlere Unternehmen, wie Teresas Sari-Sari-Shop. NWTF arbeitet mit rund 300.000 Kundinnen zusammen, die alle Frauen sind.

Der Oikocredit-Partner setzte sich außerdem zum Ziel, dass 80 Prozent der Neukundinnen unter der nationalen Armutsgrenze leben und die angebotenen Produkte auf diese Gruppe abgestimmt werden, um so die Armut auf den Philippinen zu verringern.

« Zurück