Coronavirus-Solidaritätsfonds: Lebensmittelpakete für KakaobäuerInnen in Ecuador [Video]

Coronavirus-Solidaritätsfonds: Lebensmittelpakete für KakaobäuerInnen in Ecuador [Video]

Thumbnail Covid-Video Ecuador.JPG14. Oktober 2020

Die BäuerInnen arbeiten mit unserem Partner Unocace zusammen und sind voller Dank für die Unterstützung.

In diesem Video sehen Sie, wie der Oikocredit-Solidaritätsfonds mit Hilfe unseres Partners Unocace Lebensmittelpakete an KakaobäuerInnen verteilt. Unser Partner wird mit Dankbarkeit und Segen überschüttet.

Der Coronavirus-Solidaritätsfonds von Oikocredit unterstützt KundInnen und Mitglieder unserer Partnerorganisationen bei der Einhaltung der neuen Covid-19-Bestimmungen und kann es den Unternehmen ermöglichen, offen zu bleiben, indem er den BäuerInnen persönliche Schutzausrüstung zur Verfügung stellt. Wie in diesem Video zu sehen unterstützte der Solidaritätsfonds auch die Lieferung von Lebensmittelpaketen an BäuerInnen, die aufgrund der Pandemie nicht die Möglichkeit hatten in die Stadt zu kommen und dort Nahrungsmittel einzukaufen.

Unser Kooperationspartner, Unión de Organizaciones Campesinas Cacaoteras del Ecuador (Unocace), ist in dem Video ebenso zu sehen wie einige seiner Kakaoerzeugerverbände und BäuerInnen aus dem Südwesten Ecuadors:

« Zurück