Mitarbeiter*in Datenarchivierung (m/w/d)

Vollzeit (40 Stunden), ab sofort, Wien

Oikocredit ist eine internationale Genossenschaft, die gleichgesinnte Organisationen in den Bereichen finanzielle Inklusion (z.B. Mikrofinanz), Landwirtschaft und erneuerbare Energien im Globalen Süden refinanziert.

Das erforderliche Kapital für die Vergabe der Darlehen und Beteiligungen in Afrika, Asien und Lateinamerika & Karibik wird von Privatpersonen und Organisationen (vorwiegend aus Westeuropa und Nordamerika) zur Verfügung gestellt, die die Genossenschaft mit Geldanlagen ab 200 Euro unterstützen. Dabei handelt es sich nicht um eine Spende, sondern um ein ethisches Investment zur realwirtschaftlichen Anschubfinanzierung.

Teilhabe der Menschen

Die auf Initiative des ökumenischen Weltkirchenrates 1975 ins Leben gerufene Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit hat den Auftrag, sich für weltweite Gerechtigkeit einzusetzen. Oikocredit trägt zum Aufbau finanzieller Infrastrukturen und zur Minderung der Armut im Globalen Süden bei. Getreu dem genossenschaftlichen Verständnis stehen Eigeninitiative und Teilhabe der Menschen im Zentrum unserer Aktivitäten. Oikocredit vergibt Darlehen unabhängig von Religion, Kultur, Alter oder Geschlecht.

Ergebnisbereiche der Abteilung

Die Betriebseinheit ist dafür verantwortlich, einen effizienten Betrieb für Zu- und Abflüsse sowie angemessene Einrichtungen und Unterstützungsdienste sicherzustellen.

Aufgaben:

Die Aufgabe besteht darin, die bestehenden Papierakten durch Scannen, Klassifizieren und Speichern in eine elektronische Akte zu überführen.

  • Scannen der physischen Dokumente
  • Identifizierung der Dokumentenart und Zuordnung der Dokumente zum*r richtigen Kund*in
  • Elektronische Dokumente benennen und im System abspeichern
  • Laufende Dokumentation des Fortschritts

Qualifikationen:

  • Lehr- oder Pflichtschulabschluss
  • Erfahrung mit administrativen Tätigkeiten
  • Erfahrung mit Excel, Word und Adobe
  • Fähigkeit, die Arbeit selbst zu organisieren
  • Systematische und gewissenhafte, aber auch zügige Arbeitsweise
  • Fähigkeit, Unstimmigkeiten zu erkennen, und an die Ansprechpersonen heranzutragen.

Kompetenzen:

Genauigkeit, Konzentrationsfähigkeit auf sich wiederholende Verwaltungsaufgaben, Pünktlichkeit, Fähigkeit, ein Problem/eine Abweichung vom Standard zu erkennen und beim Vorgesetzten zur Klärung vorzubringen, Serviceorientierung, Zusammenarbeit.

So bewerben Sie sich:

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben über den untenstehenden Link ein.

Vorteile

  • Wir bieten Ihnen eine unterhaltsame, lehrreiche Erfahrung in einem wunderbar internationalen Team und geben Ihnen das Gefühl, Teil der Oikocredit-Familie zu sein!
  • Ein unterstützendes Umfeld, um Ihre Fähigkeiten zu entwickeln
  • Sie arbeiten in einem integrativen, internationalen und vielfältigen Umfeld.
  • Der Einsatz erfolgt in 40 Stunden Vollzeit, befristet auf 6 Monate, monatliches Bruttogehalt beträgt 1.800 Euro.

Jetzt bewerben!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung ausschließlich über den obigen Link. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter office@oikocredit.at gerne zur Verfügung.